Fertigungsfeinplanung und -optimierung

Die effektive Gestaltung von Fertigungsprozessen ist der Schlüssel zur Sicherung und zum Aufbau der Marktstellung eines Unternehmens.

Ziel von simcron ist die durchgängige Transparenz von Fertigungsabläufen durch den Einsatz simulationsbasierter Informationstechnologien. Mit unseren Kunden und für unsere Kunden schaffen wir die Basis für sichere und fundierte Entscheidungen in der Planung und Steuerung von Fertigungsprozessen, die den Ansatz für die Optimierung von Fertigungsabläufen bieten.

Logo des Fertigungssimulators simcronDer Fokus der Anwendungen liegt im produzierenden Gewerbe, insbesondere im Maschinenbau und in der Elektrotechnik / Elektronik. Es werden sowohl Projekte in Form von Simulationsstudien als auch Projekte, die die Integration von Simulationssoftware in vorhandene ERP-/PPS-Systeme zum Inhalt haben, realisiert. Basierend auf der schnellen Anpassung unserer Standard-Software simcron MODELLER an die spezifische Prozesscharakteristik der Kunden können innovative und nutzbringende Softwarelösungen rasch und effizient umgesetzt werden. Wir setzen konsequent auf die Einbeziehung des fundierten Prozesswissens unserer Kunden, von der Definition bis hin zum erfolgreichen Abschluss der Projekte.

 

simcron-Kunden

Zu unseren Kunden zählen sowohl kleine und mittelständische Unternehmen also auch Organisationseinheiten in großen Unternehmen. Dieser Kundenkreis hat in der Regel ein ERP-/PPS-System im Einsatz und unterstützt die kundenauftragsorientierte Fertigung mit den Feinplanungsfunktionalitäten von simcron. Aufgrund der schnell erlernbaren Bedienung kann der Simulator simcron MODELLER auch in Universitäten, Hoch- und Fachschulen und Berufsakademien zur Vermittlung von Kenntnissen auf dem Gebiet der Simulation und Optimierung verwendet werden.

 

 

Wünschen Sie weitere Informationen? Gerne können Sie unser Infomaterial anfordern oder mit uns in Kontakt treten.